Captain-Sebekel

Members - Veterans
  • Content count

    388
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

120 Good

5 Followers

About Captain-Sebekel

  • Rank
    Staff Sergeant
  • Birthday 11/30/1874

Faction & Soldier

  • Faction
    United States
  • Soldier
    All types

Recent Profile Visitors

1,503 profile views
  1. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Dude, ich habe ich in diesen Spiel auch noch nie gesehen und hab auch nie von dir gehört sowie von den anderen Leuten hier (ca. 90%). Und woher willste wissen, dass ich jeden Mist von Reto verteidige ? Ich rede über dieses Update und nicht generell über Retos Arbeit Was ist so schlimm an diesen Update, abgesehen von den Sounds und den M2 (uggh) ? Meine Meinung zum Update: Der M2 ist zu op, zu viele spez. Klassen bei Schlachten, TP einiger Panzer und Fahrzeuge sind zu hoch und einige unüberwindbare Hindernisse bei den Maps existieren (die ich bisher mitbekommen habe oder erzählt wurden). Die positiven Sachen werden na ja nebenher erwähnt. Es werden weniger Fahrzeuge verschwendet, Jeeps werden nicht mehr mit nen Schuss weggeblasen, den AT Rambos wurde in den Arsc# getreten, Anfänger haben mehr Chancen, schwächere Panzer haben nun auch bessere Chancen (wie erwähnt evtl zu stark) und Flieger überlegen es sich zweimal, ob sie nen Bodenangriff machen wollen. Selbstredend müssen wir über schlechte Seiten eines Updates reden. Ansonsten bringen Kritiken nichts. Mittlerweile klingen viele aber total toxisch und es bringt keinem was, wenn man total gebiased etwas von sich gibt. Reto frustet und versagen nicht selten, aber wir sind verf#ckte Erwachsene und keine kleine Kinder, die wegen Eis rumjammeen Das sieht man schon, ansonsten haste Recht. Die Stelle am Fluss beim Südteam (Village) ist für einige Fahrzeuge zu steil. Letzteres bei B2 habe ich bisher nicht erlebt, spiele bei der Map aber schon aus Prinzip Inf oder Para, da die Spawns für ang. Panzer grausam sind. 1. Nah. Bei der Waffenauswahl sollte man schon die Freiheit haben, das zu wählen, was zu einem passt. Nur Scopes für BA und SA sollten entfernt werden und max. 1 Primärwaffe (ausgenommen Zookas oder Schrecks). 2. +1. aber dann mehr als 2 pro Seite. 3. Es wird über ihre Stärke gejammert. In RO machen HHL3 und RPG One-Hit. Sowieso ist das Panzersystem in RO schlimmer als in HnG. 4. +1. 5. Einfach den blöden AR entfernen und dann haben wir zumindest wieder lohnende Kriege. Und einfach die Russenfraktion lukrativer machen, damit die großen Wale Spieler finden können.
  2. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Die Red Orchestra Serie hat bei den letzten Teilen nur am Anfang die Anzahl an Spieler erreicht, die HnG momentan hat und es ist immer noch ein Arcade Spiel und viele Leute spielen nicht gerne Realism. Nur der Recoil der Waffen muss angepasst werden, Scopes für Ba und SA müssen entfernt werden und der Zoom-Mod für Iron Sight und Bipods müssen eingeführt werden. Mehr nicht. Wer Realism will, soll Iron Front oder RO spielen und nicht HnG. Die schweren Zerstörer wurden schon länger gefordert, um Heavies besser bekämpfen zu können und sind seit 1 oder 2 Jahren in der Entwicklung, wurden aber nie wirklich stark behandelt. Natürlich behandelt Reto auch wichtige Sachen, zwischendurch müssen aber auch solche Sachen sein. Müssen sich um Krepost kümmern, damit die blöden Map-Autisten mal die F#esse halten. Letzte Frage kann ich beantworten: Weil es kein anderes free-to-play WW2 Game gibt, was halbwegs gut ist. Die vielen WW2 Games von anderen Entwicklern kosten Geld und sind meist...na ja. Siehe das beim Release hoch gelobte Fog of War. Selbst PS (oder BFI (ugh...)) hat nicht den Untergang von HnG eingeleutet. Das einzige FtP-WW2 Game, was ich noch kenne, ist WW2 Online und das hat weniger Spieler als der Prototype-Server. Egal wie oft man den Tod von HnG vorgesagt bekommt, HnG wird nie sterben, muss aber mehr aus seinem Potential rausholen. +1. Der Prototype ist zwar toll (so viel Gold), aber es würde mehr bringen, wenn man zumindest bei Maps oder Gameplay lieber auf dem normalen Servern dies testen würde. Hat man beim AR und bei den APCs auch gemacht (Wobei letzered ein schlechtes Beispiel ist). Keine Ahnung, wie du das schaffst, aber ich hatte bisher zwei oder drei Male solche Momente, wo ich wegen der Steigung laufen musste und dawurde ich schon von meinem gesunden Menschenverstand gewarnt, dass das zu steil ist. Das passierte mit beim Hill Skirmish und bei der Mountain City-Map. Die anderen Maps sind flach genug.
  3. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Wie soll man Probleme lösen, wenn man nicht weiß, wie er zustande kam und wenn zugleich die dämlichen Map-Demander (lol ?) rumbrüllen ? Es hätte ja auch mehr gebracht, wenn mehr Leute ihre Zeit in der knapp 2-monatigen Testphase investiert hätten. Wie soll Reto das System tauglich für 5-6k Spieler machen, wenn in der Testphase nicht einmal 1% erscheinen. Dann hätte man sicherlich bemerkt, dass MG Panzer (speziell aber der M2) OP sind oder der Scheiß Minen-Trick wider klappt. Ist ja bei der Krepost Map ja auch nicht anderes. Handling ist meiner Meinung nach gelungen, ist aber eine subjektive Sache. Leute fahren jetzt weniger wie Wahnsinnige bzw. Italiener. Die Karten sind französische Ortschaften auf den Land während der 1.Hälfte des 20.Jahrhunderts. Strasse waren keine Häufigkeiten und die meisten wurden ja auch zerstört. Dann wäre es ja einfach zu lösen. Einfach den Faktor minimieren. Ich halte den "Boykott" für lächerlich. Die Sowjets waren schon davor ne kaputte Kriegsfraktion und ihre Panzer waren schon davor mieser als die anderen oder warum sah man selten mehr als 2 Panzer pro Match ? Die Deutschen haben die Matches nicht wegen ihren bessern Panzern gewonnen, sondern weil sie bessere Spieler hatten. Ein M2 ist kein Grund für ein Boykott. Der Krieg ist ohne das Ding wie zuvor erwähnt aus anderen Gründe mies. Spiele selbst kaum noch Krieg seitdem der AR wiedereingeführt wurde. Mir sind gesunke FPS-Spielerzahlen aber bisher nicht aufgefallen.
  4. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Wäre mit neu, dass der alte Minentrick wieder klappt.
  5. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Na ja. Wie beide Seite neulich herausgefunden haben, kann man mit nen M2 hervorragend Panthers und Panzer IV mit etwas Schmalz ausschalten. Klappt mit den anderen MG Panzern auch, aber der M2 hat ja Cal.50.
  6. Captain-Sebekel

    Play the soldier you want to play

    Hellkitty bei 100% nach drei HHL down. Versuch mal, nicht die Front zu treffen. Ehm no. More tanks means that your Team will have more tanks too. Moreover I have to wait 2 hours for Tier 3 tanks meanwhile At weapons have the same time like nades or a BA rifle.
  7. Captain-Sebekel

    Free veteran membership for German Unity Day

    A little sale for armour would be nice too since 1.12 and the german steel.
  8. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Instant Start und beim Tod mit nen Rambo ankommen oder Inf ankommen. Was ist dran schlimm ? Weniger Panther-, Scope- und Chaffeespam. Yay Und wie man am aktuellen Krieg sehen kann, scheint es die Gewinchancen von Deutschland im FPS ja sowas von zu beeinträchtigen.
  9. Captain-Sebekel

    Mal so richtig Dampf ablassen!

    Endlich macht Panzerfahrer wieder Spass und mein M16 und Skdfz sind endlich mal nützlich.
  10. Captain-Sebekel

    Join us for the ‘Deploy! Drive! Destroy!’ Preview

    Cant wait to shoot down those bloody fighters with actually useful SPAAs and AA guns... or even with a Mauser.
  11. Captain-Sebekel

    Auto-Resolve Experiment Started 10SEP18

    Or those vets who plays Staged to wipe out newbies ?
  12. Captain-Sebekel

    Nur noch krank

    Spam nicht mit Splittergranaten, Schrecks oder teuren Mods und du machst wieder Geld. Reto kann nichts für Inkompetenz.
  13. Captain-Sebekel

    Auto-Resolve Experiment Started 10SEP18

    Hope Reto will get good datas so we can finally burry one the biggest problem in this game. #dontcutforAR
  14. Captain-Sebekel

    Protection of IS-2

    Wird mit Vehicle 2.0 vermutlich gefixt.
  15. Captain-Sebekel

    Where the heck are the moderators?

    Its a goddamm minority and is not a real threat for anyone. I dont respect people who gives a f#ck about discussions, comments or whatever. In 99% they are sarcastic or cause they know that some people are crying about their comments like a SJW = Trolling.